Biomasse in Baden-Wurttemberg - ein Beitrag zur by Folke Wolff

By Folke Wolff

Show description

Read or Download Biomasse in Baden-Wurttemberg - ein Beitrag zur wirtschaftlichen Nutzung der Ressource Holz als Energietrager German PDF

Best biophysics books

General George H. Thomas: A Biography of the Union's ''Rock of Chickamauga''

One of many Civil War's such a lot profitable generals is heralded by means of army historians yet by no means completed the lasting status of furnish, Lee, Jackson or Sherman. George Thomas's Southern beginning, the ambition of fellow officials, and his motion within the less-publicized Western Theater mixed to maintain him from achieving popularity.

Behavioral Neurobiology of Schizophrenia and Its Treatment (Current Topics in Behavioral Neurosciences, Volume 4)

This ebook describes the cutting-edge of therapy of schizophrenia and displays its improvement in 22 chapters written by way of top gurus within the box

Additional info for Biomasse in Baden-Wurttemberg - ein Beitrag zur wirtschaftlichen Nutzung der Ressource Holz als Energietrager German

Example text

Bahnschwellen, Leitungsmasten, Hopfenstangen. Kategorie PCB-Altholz (nach [Berghoff 98] H3) - Altholz, das mit PCB im Sinne der PCB/PCT-Abfallverordnung verunreinigt ist. Situation in Baden-Württemberg In einer Erhebung der Landesanstalt für Umweltschutz Baden-Württemberg wurden im Jahre 1999 insgesamt 80 Gebrauchtholzaufbereiter in Baden-Württemberg identifiziert, wobei etwa die Hälfte der Anlagen stationär betrieben wird und die restlichen semimobile oder mobile Anlagen darstellen [LFU 99]. Damit sind die stationären Anlagen und die Betreiber, deren Hauptgeschäft in der Holzverwertung besteht, weitgehend vollständig erfasst.

K Energie,1n ... 5) 12 Methodik und Vorgehensweise z = Vektor der Energieintensität per Einheit der Endnachfrage. Sei zum Beispiel z die Stromproduktion aus Holz, dann wäre z [kJ/Output des Sektors ] = KEA Energieaufwand des Sektors . B. [kg Holz/Output des Sektors]. Die Emissionsintensitätsvektoren haben die Einheiten [kg Schadstoff/Output des Sektors] bzw. [kg Asche/Output des Sektors]. Die Annahme eines konstanten, statischen und linearen Verhältnisses zwischen erzeugtem Produkt bzw. Dienstleistung und benötigten Ressourcen bzw.

500 kWh/rm bzw. 680 Pappel Das Verhältnis von Schüttdichte zur Dichte der Festmasse hängt beim Waldrestholz außer von der Baumart auch noch von den Baumteilen ab, die mit aufbereitet wurden. So weist reines Derbholz (oberirdische Holzmasse ab 8 cm Zopfstärke) ein Verhältnis von 2,5 bis 3,0 Sm³/fm auf. Wird jedoch gleichzeitig noch Blattmasse/ Nadeln, Reisholz (unter 8cm Durchmesser), Industrieholz, Schwellenholz und Palettenholz mit aufgearbeitet, so kann der Umrechnungsfaktor auf bis zu 8,8 Sm³/fm steigen [VERSCHEURE 98].

Download PDF sample

Rated 4.73 of 5 – based on 49 votes

Categories: Biophysics